AKTUELLE SENDUNGEN: „Promis allein zu Haus!“ & "Promi-Plausch" – mit Moderator Manuel Winkler jeden Sonntag von 11- 12 Uhr im ARBÖ – Verkehrsradio!

Andy Lee Lang

Andy Lee Lang ist Rock´n´Roll-Musiker, Pianist und Entertainer. Der sogenannte Botschafter des Rock ’n’ Roll spielte unter anderem mit Jerry Lee Lewis, Chuck Berry, George Harrison und Fats Domino. Am 2. Juli 2020 feierte er sein 35-Jahre-Bühnenjubiläum. Im Promi-Plausch erzählt mir Andy über seine Karriere, seine vielen Treffen mit großen Legenden und warum ihm Corona so sehr beschäftigt dass er in die Politik wechseln wollte.


 

    Andy Lee Lang (mit Manuel Winkler)



Songs:
Andy Lee Lang – Lover Please

Great Balls of Fire-Jerry Lee Lewis

Elvis Presley – Always On My Mind

Barry Manilow – Can’t Smile Without You

Righteous Brothers – Unchained Melody

Michael Bublé – It’s A Beautiful Day

Brenda Lee – Sweet Nothings

Dolly Parton, Kenny Rogers – Islands In the Stream

Harry Nilsson ~ Everybody’s Talking

Billy Joel – Honesty 

Andy Lee Lang – Shake Rattle + Roll

Eva-Maria Marold

Eva-Maria Marold ist Theater- und TV-Schauspielerin, Kabarettstin, Sängerin und Tänzerin. Sie hat bisher zwei Soloprogramme geschrieben, die sie im Wiener Metropol spielte. Im Oktober 2008 veröffentlichte Marold ihre erste Solo-CD mit dem Titel „I söbst“; darauf sind Pop-Songs in österreichischem Dialekt zu hören. Mit dem gleichnamigen Programm war sie mehrere Jahre in Österreich unterwegs. Im Jänner 2011 präsentierte sie ihr neues Kabarettprogramm „Working Mom“ im Stadttheater Walfischgasse. Ab März 2012 war Eva Maria Marold bei der siebenten Staffel von Dancing Stars zu sehen. Sie schied in der 8. Sendung dieser Staffel am 4. Mai 2012 aus. Seit über 15 Jahren gehört Eva Maria Marold zum Kernteam der ORF-TV-Comedy-Quizshow „Was gibt es Neues?“.Die Schauspielerin ist Mutter zweier Söhne – über sie, die Corona-Krise und ihre Auswirkungen sowie ihre Lieblingsmusik erzählt sie bei mir im Interview!

    Eva-Maria Marold (mit Manuel Winkler)



Songs:
Mama, he´s making eyes at me – LENA ZAVARONI
Eagle – ABBA 
Grande, grande, grande – MINA
Papa, can you hear me – BARBRA STREISAND („Yentl“)
Von nun an ging´s bergab – Hildegard Knef
Kumm, oida Pianospüla – Marianne Mendt
 I know the truth – Elton John („Aida“) 
Someone like you – EVA MARIA MAROLD („Dr. Jeckyll & Mr. Hyde“, VBW)
I wü di gspian – Stefanie Werger 
Bad guy – Billie Ellish

Willi Gabalier

Wilhelm Gabalier ist das älteste der vier Kinder von Wilhelm und Huberta Gabalier; der Familienname stammt aus dem Französischen. Sein Bruder Andreas Gabalier ist Sänger aus dem Genre volkstümlicher Musik. Gabalier studiert Kunstgeschichte, Geographie und Theologie. Mit Dancing Stars feierte der Profitänzer sehr viele Erfolge. Und neben seiner musikalischen Fähigkeiten ist er nun seit Sommer 2020 für den Sender ServusTV als Moderator vor der Kamera und präsentiert durt die Formate Bares für Rares Österreich und Heimatsterne.


   Willi Gabalier (mit Manuel Winkler)



Songs:
You Never Can Tell – Chuck Berry
Ungarische Tänze – Tschaikovski
Regina Spektor – Fidelity
Hotter Than Hot – Bronstibock
Auf Der Alm – Andreas Gabalier
Pretula Buam – Ich Liebe Die Berge
Prinz Eugen Der Edle Ritter – Militärmusik Tirol
Stop It (I Like It) – Rick Guard
King Of The Road – The Proclaimers
Tailor Swift – You Need To Calm Down

Alex Kristan

Alex Kristan ist ein österreichischer Komiker, Kabarettist und Stimmenimitator. Seine Shows sind immer sehr schnell ausverkauft und das vollkommen zu Recht. Alex ist der Beste Stimmenimitator den ich kenne und ist damit schon zahlreich in TV-Shows gewürdigt worden. Zu den von Kristan parodierten Stimmen zählen neben jenen von Heinz Prüller, Niki Lauda, Franz Beckenbauer, Andreas Herzog und Toni Polster etwa auch jene von Herbert Prohaska, Frenkie Schinkels, Jogi Löw oder Arnold Schwarzenegger.

    Alex Kristan



Songs:

Michael Jackson – Billie Jean
Prince – Purple Rain
U2 – Where the streets have no name
The Meltdown – Better days
Depeche Mode – Personal Jesus 
Milow  – You and Me
Alpha Blondy –  Whole lotta love
Bruce Springsteen – Dancing in the dark
Candi Staton – Clean up America
Black Sabbath – Paranoid

Roman Gregory

Er ist Sänger, Musiker, Moderator und seit 2006 Präsident des SC Wiener Victoria. Von Beruf ist Roman Gregory ursprünglich Reprotechniker – Er gründete 1990 das Quintett Alkbottle, das 1993 mit der CD „No sleep till Meidling“ debütierte. 1994 erschien das zweite Album „Blader, fetter, lauter & a bißl mehr“. Alkbottle spielte als Vorband unter anderen bei Deep Purple, Kiss, Bon Jovi, ZZ Top, etc. – Nun arbeitet Gregory an einen neuen Album das er im Herbst 2020 präsentieren möchte. – Bis dahin hören wir seine Lieblings-Musik und ihn selbst im Promiplausch:

Roman Gregory



Songs:

No Sleep Till Meidling – Alkbottle
Laut – Birgit Denk
Energia – Russkaja
Die Wödmasta – Mitanand
Seiler & Speer – Soits Leben
Gnackwatschn – Dei Lebn
Der Nino AUs WIen – Taxi Driver
Voodoo Jürgens – S Klane Glücksspiel
Wien Martin(Roman Gregory) – Die Bienen & Die Fliagn(LIVE)
Roman Gregory – Mei Raketn

 

 

Nik P

Nik p ist ein österreichischer Schlagersänger und -komponist. In seiner Heimat zählt er seit Ende der 1990er Jahre zu den erfolgreichsten Interpreten seines Genres. Über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt wurde er durch die Komposition „Ein Stern“.  2008 gewann er den deutschen Musikpreis Echo in der Kategorie Hit des Jahres. Im März 2020 ist Nik P an COVID-19 erkrankt und nach der Genesung spendete er sein Blutplasma mit den Antikörpern. Im Promiplausch erzählt er darüber und spielt seine Lieblingsmusik.

  Nik P



Songs:

Harte Zeiten – Nik P
Bohemian Rhapsody – Queen
You are so Beautiful – Joe Cocker
Nothing Compares 2 U – Sinead O`Connor
I`m Alive – Celine Dion
Another Brick in the wall – Pink Floyd
Summer Feelings – Lennon Stella, Charlie Puth
Livin´la Vida Loca – Ricky Martin
Black or White – Micheal Jackson
Sonnenkinder – Nik P

 

 

Andreas Ferner

Der Kabrettist und Schauspieler Andreas Ferner ist seit 1999 als Lehrer für kaufmännische Gegenstände an einer Handelsakademie tätig. Im Jahr 2000 gründete er die Kabarettgruppe 5 Herren. Seine Erfahrungen als Lehrer verarbeitete er unter anderem im Solo-Kabarettprogramm „Schule, Oida!, „BildungsFERNER“oder nun in seinem neuen Programm „Chill Amal, Fessor!“Seine Termine sind nun schon fast alle wegen Corona verschoben worden  – also nun schnell sein. Er ist nicht umsonst bereits als Lehrer des Jahres ausgezeichnet worden und steht nun im Promiplausch mit seiner Lieblingsmusik an der Tafel!

    Andreas Ferner



Songs:

Curtis Mayfield- Move on up
Kool&the Gang- Get down on it
Bruno Mars-The Lazy Song
Oliver Cheatham- Get down Saturday Night
Michael Jackson – Don’t Stop ‚Til You Get Enough
Queen- Don’t stop me now
Pharell Williams-Happy
David Guetta Feat. Kelly Rowland – When Love Takes Over
Robin Schulz – Sugar
Ed Sheeran –  Shape of You
Bon Jovi – Livin the Prayer

Ewald Pfleger „OPUS“

Ewald Pfleger ist Sänger und Gitarrist der österreichischen Band OPUS. Ebenso ist der Rockmusiker auch Musikproduzent – sein größter Komposition-Erfolg feiert er mit dem Song Live Is Life und damit auch einen internationalen Erfolg.
Im frühen Alter lernte er Gitarre, Klavier und Akkordeon und gründete bereits mit 13 seine erste Band Smiling. Er studierte ab 1973 fünf Jahre lang Geographie und Geschichte an der Wiener Universität und war an der Gründung von Opus beteiligt. Ewald Pfleger lebt seit 1978 mit seiner Frau Andrea und seinem Sohn Paul in Graz.
Neben seiner Tätigkeit bei Opus produzierte er auch Songs von KGB und landete 1984 mit Motorboot einen Nummer-eins-Hit. 1993 eröffnete er das Recorder Music Studio. Am 29. August 2008 erschien sein erstes Solo-Album „Skyland“, auf dem Gastbeiträge vieler bekannter Musiker wie Wolfgang Ambros oder Gert Steinbäcker zu hören sind. Im Herbst 2020 will er mit OPUS das wahrscheinlich letzte Album mit dem Titel „Magnum“ präsentiert.


     Ewald Pfleger



Songs:

The Beatles „Penny Lane”
The Rolling Stones „Ruby Tuesday“
1910 Fruitgum Company „Simon Says“
The Hollies „Sorry Suzanne“
Santana „Samba Pati“
Deep Purple „Black Night“
Cat Stevens „Morning Has Broken“
Manfred Mann „Father Of Day“
Heart „Stranded“
Supertramp „Logical Song“
Dire Straits „Goin’ Home“ live

Ernst Hausleitner

Ernst Hausleitner ist Sportkommentator und seit 2009 als Formel1-Kommentator für den ORF im Dienst. Mit seinem Co-Kommentator Alexander Wurz hat er bereits 2014 die Romy zum beliebtesten Moderator gewonnen. Neben Ski- und Fußballübertragungen war Ernst bislang bei fünf Olympischen Spielen, fünf Ski-Weltmeisterschaften, einer Fußball-WM und einer Fußball-EM für den ORF im Einsatz. Er ist Vater eines Sohnes und wohnt am schönen Attersee. Seine Musik ist sehr vielseitig – aber hören sie selbst bei „Promis Allein Zu Haus“


Ernst Hausleitner

 

 

 

 

 

 

 



Songs:

Willi Warner – Stalstadtkinder

Blondie – Picture This

The Who – Baba O-riley

Voodoo Jürgens – S klane Glücksspiel

Courtney Barnett – City Looks Pretty

Deep Purple – Hush

Joachim Witt – Goldener Reiter

Karel Gott – Einmal Um Die Ganze Welt

Neil Young – Rockin- in the Free World

Er ist österreichischer Bauchredner, Comedian und Entertainer. Im deutschsprachigen Raum ist Tricky Niki dadurch bekannt geworden, dass er in seinen Shows Bauchreden mit interaktiver Publikums-Unterhaltung und Comedy mit Zauberkunst verbindet. Sein aktuelles Programm ist „NIKIpedia“ und auch hier holt er sein Publikum mit Schmäh, Zauberei und mehr als Entertainment ab! Sein Musikgeschmack ist bunt gemischt und zu hören in der Sendung „Promis Allein Zu Haus“!

Tricky Niki

Michaela Kirchgasser

„Kirchi“ stand in 17 Jahren 17 Mal am Podest eines Ski-Weltcup – sie ist 3-fache Weltmeisterin und hat trotz vieler Verletzungen in ihrer Ski-Karriere immer ihr Lächeln behalten. Sie ist glücklich verheiratet und darf nun als Dancing Queen die High-Heels anstelle der Ski-Schuhe ausführen. Michaela Kirchgasser erzählt von ihrem Wohnzimmer aus über die Tanzproben mit Dancing-Star-Profi Willi Gabalier, sie spricht über die Corona-Zeit und ihre Lieblings-Musik.


Michaela Kirchgasser

 

 

 



Songs:

Reinhard Fendrich – I Am From Austria

STS – Überdosis G´fühl

Lost Frequencie – Reality

Foy Vance fest. Ed Sheeran – Guiding Light

Tim Bendzko – Hoch

Volbeat – Fallen

Gigi D´agostino – Lamour Toujours

Kerstin Ott – Regenbogenfarben

Seiler&Speer – Weust A Mensch Bist

Willi Gabalier – Tog und Nocht

Journey – Don´t Stop Belivin`


Andy Ogris

„Ogerl“ war eigentlich als Fußballer mehr oder weniger ein „Bad Boy“ wie das Magazin „News“ erst in einem Portrait beschrieben hat. Privat war Ex-Fußballprofi  Andreas Ogris aber immer schon ein sensibler Familienmensch. Und jetzt kann er auch als Dancing Star seine sanfte Seite zeigen. Im Gespräch von Wohnzimmer zu Wohnzimmer erzählt er über seinen „Corona-Alltag“ und präsentiert seine Lieblings-Musik. Andy Ogris zu Gast bei „Promis Allein Zu Haus!


Andy Ogris


Songs:

Dean Martin – That´s Amore

Reinhard Fendrich – Sonnenuntergänge

Peter Cornelius – Reif Für Die Insel

Seiler und Speer – Servas du (feat. Wolfgang Ambros)

Van Morrison – Have I Told You Lately That I Love You

Randy Crawford – Street Life

FALCO – Amerika

Randy Crawford – Imagine

STS – Großvater

Frank Sinatra – My Way

Chris Lohner

Sie ist eine Frohnatur, eine sympathische und vor allem sehr vielseitige Persönlichkeit. Chris Lohner (76) ist Autorin, Moderatorin, Sängerin, Kabarettistin, und die Stimme der ÖBB
Erst vor kurzem hat sie ihr Neues Buch „ich bin ein kind der stadt“(seit 23.03.2020) veröffentlicht. Auf der Bühne tourt sie mit dem aktuellen Programm:  „Anekdoten Aus Meinem Leben“
Mit ihrem Charity-Projekt „Licht Für Die Welt“ ist sie als  Botschafterin seit vielen Jahren unterwegs. Was sie alles nicht macht und macht auch in der Zeit von Corona und vor allem was sie gerne für Musik hört erzählt sie uns in der Sendung „Promis Allein Zu Haus“!

 


Chris Lohner


Songs:

„Ich Bin Chris“ – Chris Lohner (1979) Album „Wer bin ich wirklich?“

„Philosophers Stone“ – Van Morrison

„Barcelona“ – Freddie Mercury

„When I’m Sixty Four” – Beatles

„Le Métèque“ – Georges Moustaki

„I’d Be Surprisingly Good For You“ – Elaine Paige(EVITA)

“CATS Memory “ – Elaine Paige

„Da Hofa“ – Wolfgang Ambros

„Yes, The River Knows” – The Doors

“We Are The World” – USA for Africa

 

Angelika Niedetzky

Angelika Niedetzky ist Schauspielerin, Kabarettistin und Moderatorin und vor allem sie ist ein Sonnenschein. Geli ist eine Frohnatur und vor allem geht sie von Grund auf mit einem Lächeln einem Menschen oder auch einem Tier zu. Sie liebt Hunde und die Natur – sie liebt Griechenland , die Seen, die Berge und ihre Heimat! Und sie liebt auch die Musik – Angelika singt auch in ihren Kabarett-Programmen ! Ihr Musikgeschmack ist vielseitig und diesen präsentiert sie uns im Promiplausch genauso wie ihre privanten Einblicke!


Angelika Niedetzky

©Monika Löff


Songs:

Bruce Springsteen – Born To Run

Herbert Grönemeyer – Der Held

Kelly Clarkson – Mr.Know It All

Regina Spektor – Don`t Leave Me

Rod Stewart – I Don´t Wanna Talk About it

Shania Twain       You Are Still The One

Rammstein – Haifisch

Depeche Mode – Halo

Elton John – Sad Songs

Tones And I – Dance Monkey

WordPress Theme built by Shufflehound.